Kazchi-Säule

Die 40m hohe Kazchi-Säule in der Region (Mchare) Imeretien im Westen Georgiens.

 

Georgiens Küste am Schwarzen Meer

Der Strand von Batumi bei Nacht.

 

Der Kleine Kaukasus.

Kaukasus mit Westkaukasischen Steinböcken.

 

Georgien im Winter - Stepanzminda

Die Gergetier Dreifaltigkeitskirche, im Hintergrund der Kasbek

 

Der Gast wird von Gott gesendet!

Fantastische Küche, Weine und Kultur in Georgien.

 

Kutaissi - Kulturelles Zentrum West-Georgiens

Die drittgrößte Stadt liegt in der Kolchischen Tiefebene am Ufer des Rioni

1
1

Nichts beschreibt Georgien besser als eine kleine Sage,
die man seit vielen Jahrtausenden über Georgien erzählt:

Als Gott das Land an die Völker verteilte, verspäteten sich die Georgier. Zuerst zürnte der Herr, denn alles Land war bereits verteilt.

Doch die Fröhlichkeit und der Charme der Abgesandten dieses Volkes versöhnten ihn und er schenkte den Georgiern den Flecken Erde, den er eigentlich für sich selbst vorbehalten hatte.

Georgien für Sie!

Ein Paradies für Fotografen - wir stellen die Autos und helfen bei der Organisation.
Unvergleichliche Motivvielfalt

Georgien für Fotografen

Das Land Georgien ist ein Land der Bilder!
Wir unterstützen Sie bei Ihrer Fotoreise durch Georgien. Begegnen Sie der puren georgischen Kultur, Natur, Landschaften und Kunst. Wir helfen Ihnen dabei diese Reise besonders spannend zu gestalten. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie Profi oder passionierter Anfänger sind...
Erleben Sie Georgien in Ihrem Tempo mit dem richtigen Fahrzeug.
Ihre individuelle Reise durch Georgien

Georgien für Selbstfahrer

Fahren Sie selbst, zu zweit, mit Freunden oder Ihrer Familie quer durch Georgien. Erleben Sie den Großen und den Kleinen Kaukasus auf Landstraßen und unbefestigten Pisten. Sehen Sie wechselnde Landschaften und Vegetationszonen und genießen Sie wunderschöne Sonnenuntergänge am Schwarzen Meer. Wir stellen Ihnen einen zuverlässigen Geländewagen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!
Der Felsenturm von Kazchi erhebt sich orographisch links (östlich) oberhalb des Flusses Kazchura, eines orographisch rechten (nördlichen) Nebenflusses der Kwirila in der südlichen Abdachung des Ratscha-Gebirges.
Erleben Sie die authentische Seite Georgiens

Georgien für Kultureisende

Genießen Sie die atemberaubende, unberührte Landschaft des Großen und Kleinen Kaukasus. Besuchen Sie die berühmten Klöster und Höhlenstädte Georgiens und machen Sie einen Streifzug durch die bunten multikulturellen Städte Tbilissi und Eriwan. Flankiert wird Ihre Reise stets von der authentischen Küche und den traditionellen Weinen der Region. Wir beraten Sei gern und unterstützen Sie direkt vor Ort!
Unvergleichlich schöne Berglandschaften.
Reiten in Tuschetien und Vashlovani

Georgien für Reitfreunde

Erleben Sie Georgien auf dem Pferd! Typische Reittouren gehen 1-5 Tage. Planen Sie jeweils einen halben Tag für Anfahrt und Abreise ein. Übernachtungen erfolgen in der Regel in festen Unterkünften, auf Wunsch können wir auch Zeltübernachtungen einplanen. In Georgien sind tuschetische Pferde besonders bekannt für Ihre Schönheit und Schnelligkeit. Fragen Sie an!
Köstliche georgische Nationalgerichte.
Erleben Sie die georgische Weinstraße

Das kulinarische Georgien

Der Weinbau in Georgien hat eine lange Tradition, die über 7000 Jahre zurückreicht. Georgien ist damit eines der Ursprungsländer des Weinbaus und der kultivierten Weinrebe. Die wetter- und landschaftlich bedingten günstigen Voraussetzungen für einen hervorragenden Wein machen den georgischen Wein weltberühmt. Lassen Sie sich mitreißen von der positiven Lebensart der Georgier – von der Kunst des Feierns und Genießens.
Georgien Holiday Team
Ihre sichere und kindgerechte Reise

Ihr Familienurlaub in Georgien

Kinder sind in Georgien herzlich willkommen!
Verbringen Sie Ihren Familienurlaub in Georgien – erleben Sie gemeinsam Abenteuer und lernen Sie ein uraltes Land, eine neue unbekannte Kultur und eine großartige Natur kennen!

Georgien - Unendliche Landschaften

Eine Reisedokumenation des WDR.

Eine Reise quer durch Georgien, das kleine Land mit der vielfältigen Landschaft zwischen Europa und Asien an der alten Seidenstraße: angefangen im Westen, im kleinen Kaukasus durch die grüne Gebirgswelt mit der letzten Schmalspurbahn des Landes. Im Süden des Landes geht die Fahrt weiter in das einmalige Höhlenkloster Wardzia, vorbei an den großen Seen Richtung Tiflis. Im Osten ist die Weinlese der berühmten georgischen Weine in vollem Gang. Von dort geht es in den Norden: ins Hochgebirge des großen Kaukasus, in wilde Täler bis zum berühmtesten Berg Georgiens, dem Kasbek.

Bericht: Ulrike Schmidt ⎜ Kamera: Stephan Schommer ⎜ Schnitt: Andreas Wüstefeld ⎜ Redaktion: Iris Möller-Grätz

Weitere Infos: https://reisen.wdr.de, https://wunderschoen.wdr.dehttps://erlebnisreisen.wdr.de