Dreifaltigkeitskirche Gergeti

Wanderung von drei Stunden bei Kazbegi

 

Pferdeschlittenfahrt

Pferdeschlittenfahrt durch die verschneiten Landschaften bei Bakuriani

 

Bakuriani

Bakuriani liegt auf 1700 m ü. NN an der nördlichen Abdachung des Trialeti-Gebirgszugs

1
1

Winterreise für Selbstfahrer
"Skifahren im Kaukasus"

Borjomi und Bakuriani liegen im Kleinen Kaukasus. Auf einer Höhe von über 2000 Metern gibt es Schnee im Überfluss – und langsam entwickelt sich die Region zu einem Geheimtipp jenseits der Alpen und Dolomiten.

Wir entführen Sie zu den heißen Quellen in Borjomi – Fahren Sie völlig entspannt und relaxt mit der liebenswertesten Eisenbahn der Welt durch verschneite Landschaften und erleben das wunderschöne Georgien im Winter von seiner romantischen Seite.

Entlang der Georgischen Heerstrasse geht es weiter nach Gudauri – dem größten Skigebiet im Kaukasus. Sie lernen die Region mit ihren historischen Stätten kennen, erleben das gastfreundliche Georgien und fahren die längsten Skipisten Georgiens hinunter.

Sie können individuell und mit Ihrem beliebten Tempo reisen. Wir organisieren Ihre Reise und sorgen für einen erholsamen Urlaub.

 

Ihre Anreise:

Die Anreise erfolgt individuell. Der Flug ist nicht im Reisepreis enthalten. Mit unserem Shuttleservice holen wir Sie am Flughafen ab und begrüßen Sie persönlich am ersten Tag.

Ihre Abreise:

Die Abreise oder Weiterreise kann von Tiflis oder Kutaissi erfolgen. Möchten Sie Ihren Urlaub noch um einige Tage verlängern? Wir organisieren dies gerne.

 

Ihre Kleidung und Ausrüstung:

Sie benötigen Wanderschuhe mit guter Sohle und winterfeste Kleidung für die Touren im Kaukasus.

 

Ihre Übernachtung in den Skigebieten:

Um die Zeit so angenehm wie möglich zu verleben, empfehlen wir den gehobenen 4**** Komfort. Gerne suchen wir aber auch nach preisgünstigeren Alternativen mit 3***. Hier ist die Ausstattung jedoch deutlich geringer einzustufen. Preise je Hotel variieren – aber gerne finden wir das zu Ihnen passende Haus.

 

Ihre Reise beinhaltet:

  • Das quellgesunde Wasser von  Borjormi
  • Skifahren in Bakuriani
  • Der Kukushka – mit der liebenswertesten Eisenbahn durch verschneite Landschaft
  • Die Georgische Heerstrasse
  • Skifahren in Gudauri
  • Georgiens Hauptstadt Tbilissi

 

Ihre Reisedauer:

Die Reise wird 14 Tage umfassen, welche sie mit Sicherheit in positiver Erinnerung behalten werden!

 

Preise:

1 Person

2.780 EUR (an/ab Kutaisi)

2 Personen je

1.750 EUR (an/ab Kutaisi)

(Einzelzimmerzuschlag 300 EUR)

Je nach der von Ihnen gewünschten Kategorie der Skiunterkünfte können die Preise variieren.

Fragen Sie unverbindlich an!

Ihre Reise – „Skifahren im Kaukasus“

Ankunft in Kutaissi

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.
Gemeinsames Abendessen (im Preis enthalten) und Besprechung Ihrer Urlaubsreise
Übernachtung im Apartment Anano oder im Hotel 3***

1. Tag – auf nach Borjomi und Bakuriani

Borjomi ist der berühmteste Kurort in Georgien und zieht das ganze Jahr gesundheitsbewusste Touristen an. Sie fahren von Kutaisi über Borjomi nach Bakuriani in Ihr Hotel und haben die Möglichkeit, sich zu akklimatisieren und einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Fahren Sie mit der Seilbahn zum Didveli Panorama auf 2700 Meter Höhe

Übernachtung im Hotel 4****

2. Tag – Skifahren

Skifahren in Bakuriani

Genießen Sie unberührte Pisten, herrliche Schneebedingungen und ziehen Sie die ersten Kurven in der verschneiten Winterlandschaft von Bakuriani

Übernachtung im Hotel 4****

3. Tag – nach Borjomi mit dem Kukushka

Der Kukushka ist die liebenswerte kleine Eisenbahn der Georgier, welche durch die verschneiten Landschaften der Region fährt. Lassen Sie sich von den malerischen Eindrücken verzaubern und fahren Sie über die berühmte Eifelbrücke, welche Michael Romanow in Frankreich bei dem berühmten Erbauer des Eifelturms in Auftrag gegeben hat.

Wir sorgen dafür, dass Ihr Auto an den Zielbahnhof gebracht wird

Sie besuchen den berühmtesten Kurort Georgiens – Borjomi – mit seinen berühmten Mineralwässern und Schwefelbädern, spazieren durch die Parkanlagen und fahren mit der Seilbahn zum Panoramablick.

Ein gutes georgisches Mal mit den Delikatessen des Landes rundet den Tag ab. (nicht im Preis)

Übernachtung im Hotel 4****

4. Tag – Skifahren und Pferdeschlittenfahrt

Skifahren

Genießen Sie den Vormittag bei Skifahren.

Nach der Skitour laden wir Sie zu einer Pferdeschlittenfahrt durch die verschneiten Landschaften der Region ein. (Bestandteil der Reise)

Übernachtung im Hotel 4****

5. Tag – Kloster „Mzvane Monasteri“ und Likani Schloss

Auf Pisten – gemacht für unsere Jeeps – fahren Sie zum Kloster „Mzvane Monasteri“ und besichtigen diesen ehrwürdigen Ort in seinem winterlichen Charme.

Besuch des Ortskundemuseums

Sie fahren weiter und besichtigen die Khikhani Festung

Übernachtung im Hotel 4****

6. Tag – Skifahren

Skifahren in Bakuriani

Übernachtung im Hotel 4****

7. Tag – Entlang der alten georgischen Heerstrasse nach Gudauri

Von Borjomi fahren Sie entlang der alten georgischen Heerstrasse – vorbei am malerischen Jinvali Staudamm mit Panoramablick. Sie besichtigen die alte Burg Ananuri und fahren weiter in Georgiens größtes Skiresort in Richtung Gudauri.

Übernachtung im Hotel 4****

8. Tag – Skifahren in Gudauri

Heute ist es soweit. Sie erleben malerischen Schnee und Skifahren in Gudauri – dem größten Skiresort Georgiens. Hier wurden in den letzten Jahren moderne Lifte gebaut und neue Pisten geschaffen.

Skiausrüstung und Skipass nicht im Preis inbegriffen

Auf Wunsch und für erfahrene Skifahrer besteht die Möglichkeit, Helikopterskiing zu organisieren. Dies bedarf jedoch individueller Abstimmung und ist nicht im Reisepreis enthalten

Übernachtung im Hotel 4****

9. Tag – Skifahren in Gudauri

Skifahren in Gudauri

Übernachtung im Hotel 4****

10. Tag – Schnee – Wanderung

Nicht weit von Gudauri entfernt, liegt der Ort Kazbegi, den wir Ihnen heute empfehlen

Oberhalb von Kazbegi liegt die Dreifaltigkeitskirche Gergeti. Wanderung von 3 h (Outdoor, Schuhwerk). Sie fahren nach einer Stärkung weiter und besuchen das Kloster Dariali. Sie haben die Möglichkeit, die Seele in der schneebedeckten Region baumeln zu lassen

Zurück in Kazbegi erwarten sie die köstlichen Khinkali – eines der Lieblingsgerichte aller Georgier.

Übernachtung im Hotel 4****

Stepanzminda, Die Gergetier Dreifaltigkeitskirche, im Hintergrund der Kasbek Die Gergetier Dreifaltigkeitskirche und der Berg Kazbeg am Abend Brunnen unterhalb der Kirche Die Gergetier Dreifaltigkeitskirche, (georgisch გერგეტის სამება; Gergetis Sameba) ist ein georgisch-orthodoxer Kirchenkomplex in der Region Mzcheta-Mtianeti, Munizipalität Qasbegi.

11. + 12. Tag – Skifahren in Gudauri

Skifahren in Gudauri

Übernachtung im Hotel 4****

13. Tag – Tiflis

Fahrt von Gudauri nach Tiflis

Sie starten im verschneiten Gudauri und fahren nach Mzcheta. Die Swetizchoweli Kathedrale von Mzcheta gilt als heiliger Ort. Hier wurde der Grundstein für das Christentum in Georgien gelegt und viele georgischen Könige fanden hier die letzte Ruhe. Besuch des Dschwari Klosters – die älteste Kreuzkuppelkirche Georgiens aus dem 6. Jahrhundert. Das Kloster steht auf der Liste Weltkulturerbe.

Weiterfahrt nach Tiflis

Tauchen Sie ein in diese moderne Metropole Georgiens. Genießen Sie mit einem Bummel durch die Altstadt den Charme von Tiflis und lassen den Abend in einem Restaurant mit exzellenten Weinen ausklingen (nicht Bestandteil der Reise)

Übernachtung im Hotel 3***

14. Tag – Tiflis

Stadtrundgang in Tiflis (Altststadt, Sioni Kirche, Besuch der Mutter Georgiens, Sameba Kathedrale, Friedensbrücke)
Freizeit
Tiflis bietet am Abend für jeden Geschmack etwas. Tauchen Sie in diese Stadt ein und erleben Sie Tiflis

Ggf. Transfer zu Ihrem Flughafen nach Kutaissi

Übernachtung im Hotel 3***

15. Tag Heimflug

Die Leistungen von Georgien-Holiday:

  • Organisation der Reise
  • Transfers von und zu den Flughäfen
  • Übernachtungen (außer am 14. Tag – individuelle Buchung)
  • Essen nach Programm (Frühstück, Picknick, Abendessen)
  • 3 Übernachtungen in Kutaisi
  • 1 Übernachtung in Mestia
  • 1 Übernachtung in Ushguli
  • 1 Übernachtung in Bakuriani
  • 1 Übernachtung in Mzcheta
  • 2 Übernachtungen in Kazbegi
  • 2 Übernachtungen in Tiflis
  • 1 Übernachtung in Kachreti
  • 2 Übernachtungen im Weingut in Telawi
  • Reise im Jeep 4 x 4 inkl. Haftpflichtversicherung und Vollkaskoversicherung
    (für defekte Reifen werden 100 EUR je Reifen in Rechnung gestellt)

Wetterbedingt oder auf Wunsch der Gäste kann es im Reiseprogramm geringfügige Änderungen geben.

Zuschlag für Einzelzimmer 290 EUR.

Achtung – die Flüge von und nach Georgien sind nicht Bestandteil der Reise.